BG Top

Raffinierte Rezepte

¡bil-/hanawif‘fifa! Guten Appetit!

Sie befinden sich hier:  Start // Rezepte

Feigenkuchen

Für den Mürbeteig: 
300 gMehl
100 ggemahlene Mandeln
80 gPuderzucker
200 gButter
2 ELAL AMIER Rosenwasser
1Ei
1 PriseSalz
 
Für die Füllung: 
1säuerlicher Apfel (Boskop)
250 gSchmand
2Eier
1 Glas Feigenpaste
oder alternativ 
Dattelpaste
2 ELHonig
 
Zum Bestreuen: 
Puderzucker 

Zubereitung

Mehl, Mandeln, Puderzucker, Butter, Rosenwasser, Ei und Salz verkneten. Den Teig in Folie gewickelt ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Für die Füllung den Apfel schälen, vierteln, entkernen und grob reiben. Schmand, Eier, Feigenpaste und Honig miteinander verrühren, die Apfelraspel unterheben.
Backofen auf 190 °C vorheizen. 2/3 des Teiges auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und eine gefettete Springform (Ø 26 cm) damit auskleiden, dabei einen 3 cm hohen Rand formen. Die Füllung darauf verteilen. Den restlichen Mürbeteig ausrollen und auf die Füllung legen, mit einer Gabel mehrfach einstechen. Den Kuchen auf mittlerer Schiene ca. 40-45 Minuten backen. Den Kuchen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Toggle